Trustpilot
1. Mai 2022

“HACCP in der Gastronomie” neu erschienen

Das Standardwerk für die Gastronomie im neuen Look und mit neuen Inhalten.

Zum 01.05.2022 ist das neue Praxis-Handbuch neu erschienen. Der Autor und Herausgeber Jürgen Mayer erklärt, was dieses Werk besonders macht:

Frage: Warum wurde das bisherige Werk “HACCP und betriebliche Eigenkontrollen in der Gastronomie” nicht mehr weitergeführt?

Jürgen Mayer: Das Loseblattwerk war sehr erfolgreich und deshalb war die erste Auflage im letzten Jahr ausverkauft. Aus meinen eigenen praktischen Erfahrungen sowie den umfangreichen Dialogen mit unseren Kunden war schnell der Entschluss getroffen, das Werk nicht einfach weiter zu führen, sondern es völlig neu zu überarbeiten. Dabei kam es umfangreichen inhaltlichen, strukturellen und grafischen Änderungen.

Frage: Was hat sich grundätzlich an dem Praxis-Handbuch geändert?

Jürgen Mayer: Zunächst haben wir dem kompletten Werk einen neuen, modernern und frischeren Look verpasst. Die Inhaltsseiten sind 4-farbig mit sehr vielen eingearbeiteten Bildern übersichtlicher und leichter verständlich. Es macht Spaß, den Ordner in die Hand zu nehmen und ihn durchzublättern.

Zudem bildet sich in der Gliederung die Struktur und die Prozesse von gastronomischen Betrieben ab. Im Teil 1 HACCP werden die Prozesse Wareneingang, Lagerung, Zubereitung, Ausgabe, Transport nacheinander behandelt – so wie sie in der Realität auch stattfinden.

Frage: Transport? Nicht jeder gastronomische Betrieb transportiert Speisen, oder?

Jürgen Mayer: Ja, das ist richtig. Für die Betriebe, die keine Speisen transportieren entfällt dann dieses Kapitel. Aber gerade in den letzten Jahren hat die Lieferung von Speisen massiv zugenommen. Caterings oder die Verpflegung von Einrichtungenist für viele eine gutes Zusatzgeschäft geworden. Da ist ein hoher Bedarf an Informationen, was beim Transport von Speisen beachtret werden muss.

Frage: Der 2. Teil ist überschrieben mit “Präventivprogramme”. Was kann man sich darunter vorstellen?

Jürgen Mayer: Präventivprogramme sind vorbeugende Maßnahmen, die die Grundlagen für die Herstellung sicherer Speisen darstellen. Früher waren diese teilweise unter dem Begriff “Basishygiene” bekannt. Es ist aber noch mehr. So habe ich z. B. im neuen Handbuch das Kapitel “Lebensmittel-Informationen” aufgenommen.

Frage: Was beinhaltet das Kapitel: Lebensmittel-Informationen?

Jürgen Mayer: In diesem Kapitel wird erläutert, welche Informationen auf der Speisekarte oder an anderen Stellen zum Thema “Allergene” und “Zusatzstoffe” auszuweisen sind. Wie bei jedem Thema findet der Leser auch hier Vorlagen und Hilfmittel, wie mit diesen Themen umgegangen werden kann.

Frage: Gibt es noch mehr Neuerungen?

Jürgen Mayer: Ja, in diesem Buch haben wir an verschiedenen Stellen QR-Codes eingebaut, mit deren Hilfe Leser kostenfreie Zusatzprodukte erhält. Zudem verweisen einige QR-Codes zur Produkten in unserem Webshop, die passgenau zu dem jeweiligen Thema erworben werden können.

Frage: Wird das Handbuch auch als digitale Version erhältlich sein?

Jürgen Mayer: HACCP in der Gastronomie wird selbstverständlich auch als e-book erscheinen. In der digitalen Variante haben wir auch die Möglichkeit das Buch zu teilen, so dass Teil 1 und Teil 2 sowie die jeweiligen Checklisten zum Download separat erworden werden können.

Schreibe einen Kommentar